AUFKLÄRUNG IST SEHR WICHTIG!

Wenn Kinder diese schweren Sexverbrechen überleben,

darf man Ihnen diese Tatsache auch unbedenklich zutrauen!

 

 

Gute Aufklärung ist wichtig!

Als betroffener Mensch kann man eben Ihnen die beste Aufklärung bieten, Ihnen Tipps zukommen lassen und mit Öffentlichkeitsarbeit machte ich Jahrzehnte auf dieses Thema „SEXUELLE MISSHANDLUNG – SEXUELLE abnorme GEWALT aufmerksam!

1998 mein erster ORF Auftritt, diese Diskussion wurde von mir angeregt indem ich dem ORF ein Konzept geschickt habe und so die Öffentlichkeit darüber aufgeklärt habe wie es Kindern geht wenn sie sexuelle Gewalt erlebten und das Jahrelang!


Da Sie liebe Eltern bis heute, nur belogen wurdet…

sowohl von der sogenannten Psychiater-Psychologen- Welt und ganz besonders von Sexualwissenschaftlern, deren Lehren von A.C. Kinsey herstammend! (1968 und früher)

Die Lobbyisten für Sexverbrecher sind überall zu finden, von den Politikern, Akademikern, Richtern, Staatsanwälten, Rechtsanwälten, in allen Schichten der Gesellschaft, aber je höcher der Machtstatus um so stärker, die sexuell sadistische psychopatischen Triebtäter- diesen  KICK suchen, zu finden sind.

Laut Standard Bericht 29.6.2020

Demnach wurden bisher 44 Opfer im Alter zwischen

drei Monaten  bis  14 Jahren…gefunden

30.000  noch unbekannte Mitglieder auf einem Kindopfer Pranger im Internet, von einem Sexverbrecher aus Gergisch Glattbach der 600TB Speicherpaltz zur Verfügung gestellt, aufgefunden wurden.

30.000 Sexverbrecher


ZDF 37 Grad 2003 Okt. ausgesendet und  für das Video, mir schriftlich die Erlaubnis erteilt zur Aufklärung, für Eltern (2010) verwenden zu dürfen!

Die Betroffene „Sara“ wünschte es sich am Schluss des Videos: „dass es viele Menschen sehen sollten, damit diese Sexverbrechen anderen Kindern nicht passieren mögen. Die Menschen sehr wachsam sein sollten!“

DAS MÄDCHEN und die KINDERSCHÄNDER…

Das Mädchen und die Kinderschänder


Ein Sexverbrecher mit 120.000 Dateien von Sexverbrechen an Kindern… Minimum 120.000 Kindopfer!

120.000 Kindopfer – 1 Triebtäter


Nachdenken darüber ist sehr gefragt!


Wir sind es,

die der Wissenschaft das Wissen bringen!

Wir sind es

———————————————————————————————————————

ORF2 -CLUB2 -“ Was tun mit Sexualstraftätern?“

5.2.2012

Aktivitin Reisinger wurde dazu vom ORF eingeladen…

Was tun mit Sexualstraftäter


Reaktion auf den Club2

Zu dem Thema- Rückfallszahlen- Verurteilungen und wie viele Sexualstraftäter rückfällig werden!

Mi, 05.09.2012 Was tun mit Sexualstraftätern?

Es wurde behauptet, dass von den Sexstraftätern nur 4% rückfällig werden (im Sinne einer rechtskräftigen Verurteilung). Aber wie man weiß, wird ja nicht alles angezeigt, und nicht jede Anzeige führt – wegen der Regel „im Zweifelsfall für den Angeklagten“ zu einer Verurteilung.

Es wurde ferner behauptet, dass von 10 Vergehen nur eines zur Anzeige gelangt, und auch von den angezeigten nur etwa 1/3 zu einer Verurteilung führt, da die Beweislage schwierig ist oder wegen anderer Umstände. D. h., auf 1 Verurteilung kommen rund 30 Vergehen.

Damit entsprechen den 4% Verurteilten(!!) Wiederholungstäter einer Rate von rund 100% Wiederholungstätern, die entweder nicht zur Anzeige kamen, und wenn doch, dann „mangels Beweisen“ freigesprochen wurden.

Mit anderen Worten: Von 100 schon einmal abgeurteilten Tätern werden 100%, nämlich 100, rückfällig. Das nennt sich dann wohl „Dunkelziffer“. Von denen kommen lediglich 10 zur Anzeige und von den angezeigten Fällen werden letztlich 1/3, also 3-4, rechtskräftig verurteilt.

Das wird dann als „nur 4% Wiederholungstäter“ verkauft?!

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Klünger

CC: Hermine Reisinger
Aktivistin gegen sexuelle Gewalt

———————————————-
* Alszeile 121/20  Tel./Fax: +43 (1) 485 46 91
* 1170 Wien         Mobile:   +43 (680) 4444-687
* Austria
* http://homepage.univie.ac.at/gerhard.kluenger
* PGP Key ID 0x4C154FC3,0x6498E4ED,0x7FB7F541