Auf das „Frischfleisch“ Waisenkinder von der Fürsorge…

Kinderschändern liefert die Fürsorge frei Haus.

250 Waisenkinder aus der Ukraine in Tirol eingetroffen. Die Kinder werden in Kinderheimen, aber auch in der Bevölkerung verteilt.

Die Kinderschänder freuen sich auf das „Frischfleisch“. Denn auch alleinstehende sowie verheiratete oder in Lebensgemeinschaft lebende können Kinder aufnehmen, nachdem sie den Elternführerschein absolviert haben.

Ich habe mich vor vielen Jahren beworben als gutsituierter Mann bei der MA Wien und es am Telefon bestätigt bekommen, dass das möglich ist.

Es gab schon Fälle die öffentlich wurden, einer war schon vorbestraft, in Graz ein Haus besaß, wo er (2 Schwestern bekam) eine seiner Pflegetöchter umgebracht hat, weil er Verrat fürchtete und sie schon so alt wurde, um eigene Wege zu gehen! Er brachte sie in Tschechien um.

Aber es ist Fakt, dass die Kinder-Jugendhilfe Kinder Sexverbrechern frei Haus so liefern. Leumundszeugnis sagt gar nichts aus, da muss gar nichts stehen, nur im polizeilichen Strafregister, aber nach 5Jahren automatisch erlischt und danach der Sexverbrecher wieder mit weißer Weste durch die Gegend geht, wie ich wegen Mediengesetz erst nach 5 Jahren gelöscht wurde. (bedingte Geldstrafe wegen Sexverbrecher bekam! 2015 -2020 6.6. ausgewiesen wurde.)

Ja, liebe Eltern, wie ihr wissen solltet gehen Sexverbrecher auch Scheinehen und Ehen ein. Sie leben mit Frauen zusammen. (Sex ist eben etwas weniger) Da sie sich ja von den Frauen die Kinder von der Fürsorge ins Haus bringen lassen. Oder Frauen mit Kindern suchen und sich dann Nachwuchs zeugen.

Euer besorgter Ulf

Text © Ulf Reisinger Autor & Glaskünstler 29.3.2022

INFORMATION für Pflegeelter- Mütter oder Väter…

Allgemeine Information für Pflegemütter -Pflegeväter 


Kinderschutz eine hohle Floskel der gut subventionierten Vereine…

Kinderschutz

Kinderschutz